REISE SUCHE

 

Das historische China - 14 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
F22406
Termin:
23.10.2024 - 05.11.2024
Preis:
ab 3945 € pro Person

 

Auf einer abwechslungsreichen Reise durch das ,,Reich der Mitte‘‘
erleben wir atemberaubende Panoramen, kulturelle Höhepunkte und
reizende Menschen.


Programm:

  • Sommerpalast und Verbotene Stadt in Beijing
  • Reisterrassen von Longsheng
  • Nanjing – die alte Hauptstadt

 

1. Tag (Mi,. 23.10.2024): Abflug ab Deutschland
Heute startet Ihr Flug von Frankfurt in Richtung „Reich der Mitte“.

2. Tag (Do., 24.10.2024): Beijing: Ni hao
Mit einem freundlichen „Ni hao“ begrüßt Sie die chinesische Hauptstadt. Bei einem gemütlichen Spaziergang durch den Yiheyuan, den »Garten der Harmonie und Einheit«, bestaunen wir den Traum von chinesischer Gartenarchitektur. Die riesige Parkanlage rund um den künstlich angelegten Kunming-See diente einst der kaiserlichen Familie als Sommerpalast. Am Abend können Sie sich in der belebten Einkaufsstraße Wangfujing unter die Einheimischen mischen und zum nahen gelegenen Houhai-See spazieren. Bei einem Begrüßungsgetränk lernen wir uns näher kennen und stimmen uns auf die kommenden Tage ein.

3. Tag (Fr., 25.10.2024): Beijing: kaiserliche Hauptstadt
Im Zentrum von Beijing liegt der Tian´Anmen Platz, an dessen Nordseite sich das Tor des Himmlischen Friedens befindet. Hinter diesem liegt die »Verbotene Stadt«. Bis zum Jahr 1924 war der Zutritt dem einfachen Volk nicht gestattet. Gut, dass sich dies geändert hat und wir einen Blick in den einstigen Wohnsitz der Kaiser wagen können. Mehr als 500 Jahre regierten die Kaiser der Ming- und Qing-Dynastie von hier aus das chinesische Reich. Jedes Jahr beteten die chinesischen Kaiser im Himmelstempel in der Hoffnung auf reiche Ernten. Die Halle der Ernteopfer ist eines der schönsten Wahrzeichen Beijings. Nach all den imposanten Eindrücken des heutigen Tages lassen wir uns zum Abschluss in die Materie der Perlenzucht einweisen und haben die Möglichkeit, Erinnerungsstücke für Daheim zu kaufen. Für den Abend empfehlen wir Ihnen den Besuch einer Kung Fu-Show.

4. Tag (Sa., 26.10.2024): Beijing: auf der großen Mauer
Unser heutiges Ziel ist das berühmteste Wahrzeichen Chinas: Begleiten Sie uns auf einen Ausflug zur Großen Mauer. Das imposante Bauwerk windet sich wie ein Drache über die Bergkette, bis es im Dunst verschwindet. Der Aufstieg lohnt sich in jedem Fall, denn uns erwartet ein fantastischer Ausblick vom Abschnitt Mutianyu! Bei einem gemütlichen Picknick auf der Mauer genießen wir die beeindruckende Gebirgslandschaft.

5. Tag (So., 27.10.2024): Von Beijing nach Xian
Ein Spaziergang durch das ursprüngliche Beijing mit seinen engen Gassen und traditionellen Wohnhöfen erwartet uns. Wir kehren bei einer Familie ein und haben die Gelegenheit, uns etwas auszutauschen. Bevor wir am Nachmittag mit dem Zug nach Xian fahren, testen wir unsere Fähigkeiten im Federfussball auf dem Platz des Trommelturms. Vielleicht finden sich ja einige Naturtalente unter uns. Ausgangspunkt und wichtiges Handelszentrum der legendären Seidenstraße ist Xian. Wir beziehen unser Hotel. Tauchen Sie am Abend in das bunte Treiben rund um den Glockenturm ein. Dieser ist bei Dunkelheit beleuchtet und stellt ein tolles Fotomotiv dar.

6. Tag (Mo., 28.10.2024): Xian: eine Armee aus Ton
Ein weiteres Highlight erwartet uns: die Terrakotta-Armee. Erbaut für den ersten chinesischen Kaiser, bewachen rund 8.000 lebensgroße Tonsoldaten die gigantische Grabanlage. Achten Sie auf die Figuren ─ keine gleicht der anderen. In einer Jade Fabrik können wir uns vielfältige Kunstwerke dieses beliebten Schmucksteins ansehen und erstehen. Haben Sie schon einmal mit den »Vier Schätzen des Gelehrtenzimmers« Schreibpinsel, Stangentusche, Reibstein und Papier gearbeitet? In der Kleinen Wildganspagode, die eines der Wahrzeichen von Xian ist, bekommen wir eine Einführung in die chinesische Schreibkunst.

7. Tag (Di., 29.10.2024): Von Xian nach Guilin
Wir spazieren auf der noch vollständig erhaltenen Stadtmauer rund um die Innenstadt Xians und genießen vom südlichen Stadttor aus dem weitreichenden Ausblick über die Stadt. Wir lassen uns durch die Gassen des muslimischen Viertels treiben, vorbei an verlockend duftenden Streetfood-Ständen. Gegen Abend fliegen wir nach Guilin und checken in unserem Hotel ein.

8. Tag (Mi., 30.10.2024): Guilin: Reisterrassen von Longsheng
Reisfelder, soweit das Auge reicht! Unser heutiger Ausflug bringt uns zu den beeindruckenden Reisterrassen von Longsheng. Schon vor über 1000 Jahren wurden die einzelnen Stufen per Hand angelegt und Reisanbau betrieben. Eine leichte Wanderung führt uns durch die einzelnen Terrassen und wir erfahren vieles über die tägliche Arbeit und das dortige Leben. Wir haben Zeit um einen Moment inne zu halten und den wunderbaren Ausblick zu genießen.

9. Tag (Do., 31.10.2024): Von Guilin nach Yangshuo

Unser heutiges Ziel ist Yangshuo, berühmt für seine bizarre Karstlandschaft und zauberhaften Kegelfelsen, die wie märchenhafte Gebilde aus dem Boden sprießen. Dort angekommen schwingen wir uns aufs Rad und können uns so voll und ganz auf die beeindruckende Landschaft konzentrieren. In einem Bauerndorf bekommen wir einen Einblick in den Alltag der Landbevölkerung. Haben Sie Lust die hübsche Umgebung auch von der Wasserseite zu entdecken? Dann nehmen Sie an einer Floßfahrt auf dem Yulong Fluss teil (nur vor Ort buchbar). Unser Tipp für den Abend: Bummeln Sie über die West-Street. Tagsüber eine ruhige Straße, erwacht diese am Abend mit ihren zahlreichen Restaurants und Souvenirshops zum Leben.

10. Tag (Fr., 01.11.2024): Von Yangshuo über Guilin nach Nanjing
Wir fliegen in die "Hauptstadt des Südens", Nanjing - reich an historischer und kultureller Tradition und Geschichte. Unser erstes Ziel ist das aus weißem Marmor gebaute Mausoleum von Sun Yatsen, dem ersten Präsidenten Chinas. 392 Stufen müssen wir erklimmen, um das imposante Mausoleum zu erreichen. Mit einem wunderbaren Ausblick auf die umliegende Natur werden wir belohnt. Ein abschließender Altstadtbummel rundet den Tag ab.

11. Tag (Sa., 02.11.2024): Von Nanjing nach Shanghai
Zu den weltweit längsten und ältesten Stadtmauern der Welt gehört die Stadtmauer von Nanjing. Der Blick von der Mauer ermöglicht einen ganz anderen Blickwinkel auf die Stadt. Bevor wir mit dem Expresszug nach Shanghai fahren, schlendern wir noch eine Runde auf der Promenade des Xuanwu-Sees. Herzlich Willkommen in der Weltmetropole Shanghai! Der Bund, die prachtvolle Hafenpromenade mit ihren Kolonialbauten auf der Seite Puxi, steht in jähem Kontrast zur futuristischen Skyline des gegenüberliegenden Flussufers Pudong. Wir haben Zeit etwas zu bummeln und im Anschluss die Altstadt auf eigene Faust zu erkunden.

12. Tag (So., 03.11.2024): Shanghai: pulsierende Weltmetropole
Im Shanghai Museum bestaunen wir klassische chinesische Kunstgeschichte aus über 4.000 Jahren. Wissenswertes über die Seidenraupenzucht und die Verarbeitung der Rohseide erfahren wir in einerSeidenfabrik. Das Szeneviertel Tianzifang ist der neueste Trend-Bezirk Shanghais. Wir lassen die Atmosphäre in den zahlreichen Cafés auf uns wirken. Mitten in der Altstadt befindet sich der Yu-Garten. Wir schlendern durch die märchenhafte Gartenanlage und genießen die Ruhe im Hintergrund ragen die Wolkenkratzer auf, ein einmaliger Anblick! Optional haben Sie am Nachmittag die Möglichkeit, auf die Aussichtsplattform des Shanghai Towers, dem höchsten Gebäude Chinas, zu fahren und den atemberaubenden Blick über die Stadt zu genießen.

13. Tag (Mo., 04.11.2024): Shanghai: Wasserdorf Zhujiajiao
Begleiten Sie uns auf einen Ausflug in das Wasserdorf Zhujiajiao, das "Venedig Shanghais". Hauptattraktion sind die vielen Wasserstraßen, die früher als wichtiger Transportweg galten. Wir bummeln am Ufer entlang, bestaunen die vielen kleinen Brücken und sehen viele kleine Geschäfte und Altstadthäuser. Bei einem gemeinsamen Abschiedsabendessen lassen wir die hinter uns liegenden Tage Revue passieren und haben die Möglichkeit, uns auszutauschen, bevor unsere spannende Reise endet.

14. Tag (Di., 05.11.2024): Heimreise

So wohnen Sie: (vorgesehen)
3x Hilton Garden Temple of Heaven ★★★★ Beijing East Gate Station
2x Sofitel Xian on Renmin Square ★★★★
2x Hampton by Hilton Guilin Lingui ★★★★(★)
1x New West Street International Hotel Yangshuo ★★★★(★)
1x Shu Guang International Nanjing★★★★
3x Novotel Atlantis Shanghai ★★★★

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

Info & Buchung: Hütter Reisen, Poststraße 56, 74613 Öhringen, Tel. 07941-92940
Programmänderungen/Flugplan- und Hoteländerungen vorbehalten
Anmeldungen erbeten bis 5.6.2024. Kein Visum erforderlich!

Veranstalter: Hütter Reisen in Zusammenarbeit mit Gebeco Reisen Kiel. Es gelten die AGB´s von Gebeco.

  • Bustransfer von Öhringen und HN zum Flughafen Frankfurt und
    zurück
  • Flüge ab/bis Frankfurt z.B. mit Lufthansa in der Economy-Class bis Beijing /ab Shanghai
  • Inlandsflüge mit nationaler Fluggesellschaft in der Economy-Class
  • Luftverkehrssteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren sowie Ausreisesteuern
  • Transfers am An- und Abreisetag
  • Rundreise/Ausflüge im landestypischen Reisebus mit Klimaanlage
  • Bootsfahrten laut Programm
  • Bahnfahrt laut Programm in der 2. Klasse
  • 12 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC)
  • 12x Frühstück, 2x Mittagessen,1x Abendessen
  • Deutsch sprechende qualifizierte Reiseleitung
  • Besuch Sommerpalast und Verbotene Stadt in Beijing
  • Ausflug Große Mauer inkl. Picknick
  • Besichtigung Terrakotta-Armee in Xian
  • Besuch der Reisterrassen von Longsheng
  • Besuch eines Bauerndorfes bei Yangshuo
  • Besichtigung und Rundgang Stadtmauer in Nanjing
  • Besichtigung und Eintritt Shanghai Museum und Yu-Garten
  • Ausflug zum Wasserdorf Zhujiajiao
  • Besuch des Szeneviertel Tianzifang
  • Alle Eintrittsgelder und 1 Reiseführer über China
  • Reisebegleitung vorauss. durch Susanne Hütter-Lidle

 

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Versicherungen
  • Trinkgelder für Reiseleitung und Busfahrer
  • nicht ausgewiesene Mahlzeiten
  • Getränke während der Mahlzeiten

 

Unterkunft laut Beschreibung

  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
    3945 €
  • Einzelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
    4610 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Heilbronn - Karlstraße Busbahnhof
    0 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk