REISE SUCHE

 

Eisenbahnparadies Wales - 9 Tage

Bildnachweis und Bildredaktion: BRÄUTIGAM GmbH & Co KG-www.agentur-braeutigam.de
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
02.09.2019 - 10.09.2019
Preis:
ab 1499 € pro Person

Atemberaubende Landschaften und interessante Besichtigungen im Wechsel mit unvergesslichen Schienenerlebnissen

1.Tag: Anreise Hoek van Holland – Nachtfähre
Heute erreichen Sie den Hafen von Hoek van Holland. Am Pier liegt bereits die komfortable Fähre der Stena Line. Nach dem Abendessen genießen Sie echtes Kreuzfahrtfeeling und können mit Ihren Reisegefährten auf die bevorstehenden Tage in Wales anstoßen.
2.Tag: Harwich – Swindon/Bristol
Nach dem Frühstück gehen Sie von Bord und verlassen den Raum Harwich in westlicher Richtung. Sie kommen gegen Mittag in Swindon an. Hier erwartet Sie das erste Highlight Ihrer Reise: das STEAM- Museum of the Great Western Railway. Mit viel Liebe zum Detail ist in einer alten Halle der ehemaligen Zentralwerkstatt die Geschichte der „GWR“ erlebbar – auch interaktiv. Bestaunen Sie eindrucksvolle Loks wie die „Caerphilly Castle“ und royale Speisewagen. Ehemalige Mitarbeiter freuen sich darauf, Ihre Fragen zu beantworten und Ihnen aus erster Hand zu berichten. Übernachtung
im Raum Swindon/Bristol.
3.Tag: Swindon/Bristol – Cardiff/Swansea
Sie passieren die Grenze zu Wales, das Land des roten Drachens. Schnell fallen die zweisprachigen Straßenschilder auf. Am Vormittag entdecken Sie die stolze City of Cardiff. Absoluter Hingucker ist das Wales Millenium Centre, Heimat der Welsh National Opera, der National Dance Company und des National Orchestra of Wales. Die Küstenstadt an der Mündung des Flusses Severn war lange ein relativ beschauliches Städtchen, bis es sich während der Industrialisierung zum damals weltgrößten Kohlehafen entwickelte. Übernachtung im Raum Cardiff.
4.Tag: Cardiff – Aberystwyth/Llandrindod Wells
„Bora da!“ – Guten Morgen! Der Tag wird aufregend und endlich geht es auf die Schiene. Das Zischen und Pfeifen der Brecon Mountain Railway wird Ihr Eisenbahnerherz höher schlagen lassen. Unter Dampf entdecken Sie urgemütliche Ortschaften, weite Stauseen und erklimmen Berge im Brecon Beacons Nationalpark. Wieder im Bus fahren Sie dann an die Westküste mit ihren preisgekrönten Stränden. Das Seebad Aberystwyth besticht durch eine exponierte Lage an der Cardigan Bay. Wie wäre es mit einem Spaziergang entlang der Promenade? Übernachtung im Raum Aberystwyth/Llandrindod Wells.
5.Tag: Aberystwyth/Llandrindod Wells – Nordwales
Sie verlassen Mittelwales und nähern sich dem keltischen Norden. In Blaneau Ffestiniog besteigen Sie die Ffestiniog & Welsh Highland Railways - legendär und äußerst beliebt. Enjoy your ride! In Porthmadog, von manchen einfach nur „Port“ genannt, haben Sie Freizeit. Einst bedeutend für den Schieferexport hat sich die Hafenstadt zu einem beliebten Urlaubsziel entwickelt. Am Nachmittag beziehen Sie Ihr Hotel im Raum Nordwales, noch immer eine Hochburg der walisischen Sprache und Kultur.
6.Tag: Ausflug Snowdonia Nationalpark
Ihr Tag steht unter dem Motto „Gipfelstürmen“. Wenn die Berge im Snowdonia Nationalpark mythisch aus dem schweren Nebel herausragen, liegen alte keltische Mythen und Legenden in der Luft. In Llanberis steigen Sie in die Snowdon Mountain Railway. Die Zahnradbahn bringt Sie auf den über 1000m hohen Gipfel. Je nach Tagesprogramm ist nachmittags Zeit für einen Abstecher nach Caernarfon, berühmt für sein massives, edwardianisches Castle (fakultativ) aus dem 13. Jahrhundert, in dem Charles 1969 zum Prince of Wales gekrönt wurde.
7.Tag: Nordwales – Chester – Leeds/ Harrogate/Bradford
Sie verabschieden sich vom wunderschönen Wales. Kurz hinter der Grenze zu England lohnt ein Stopp im mittelalterlichen Chester. Die Stadt blickt auf eine über zweitausendjährige Geschichte zurück. Zeugen sind die ringförmige Stadtmauer aus der Römerzeit, die normannische Kathedrale und die Chester Rows – große Fachwerkhäuser mit Fußgängergalerie. Nördlich von Manchester ist als letzte Etappe auf der Schiene eine Fahrt durch die reizende Landschaft zwischen Bury Bolton und Rawtenstall mit der The East Lancashire Railway vorgesehen. Übernachtung in Leeds.
8.Tag: Leeds – York – Hull
Bei einer Stadtführung durch das mittelalterliche York entdecken Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Das beeindruckende York Minster, die größte Mittelalterkirche Englands, gehört unbedingt dazu. Der krönende Abschluss Ihrer Reise ist die Besichtigung des National Railway Museums. Dieses gehört zum britischen National Museum of Science and Industry und die Sammlung ist weit über die Landesgrenzen bekannt. Ein letztes Mal „Öl geruch“, bevor Sie dann am späten Nachmittag in Hull an Bord der P&O gehen.
9.Tag: Rotterdam/Zeebrügge – Heimreise
Am Morgen macht die Fähre in Rotterdam/ Zeebrügge fest. Mit vielen tollen Erinnerungen an die britische Eisenbahngeschichte, allem voran die walisischen Schmalspurund Zahnradbahnen, starten Sie die letzte Etappe in Richtung Heimat.
 

So wohnen Sie:
Bristol/Swindon: gutes Mittelklassehotel,
Cardiff: Hotel Copthorne – gutes Mittelklasse
hotel, Wells: Hotel Metropole –
gehobenes Mittelklassehotel, Wrexham: Hotel
Ramada Plaza Wrexham – gehobenes
Mittelklassehotel, Leeds: Hotel Jurys Inn
Leeds – gehobenes Mittelklassehotel (alle Zimmer mit Bad od. Dusche/WC).
 

Info: Abreise ca. 08.00 Uhr / Rückkunft ca. 19.00 Uhr.


Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen
Maximalteilnehmerzahl: 42 Personen

Hier gilt Stornostaffel A unserer Reisebedingungen.

  • Fahrt im komfortablen Reisebus mit WC und Klimaanlage
  • Fährüberfahrt Hoek van Holland – Harwich inkl. Frühstücksbuffet und Abendessen an Bord
  • Fährüberfahrt Hull – Rotterdam/ Zeebrügge inkl. Frühstücksbuffet an Bord
  • jeweils Unterbringung in 2-Bettkabinen innen mit Etagenbett
  • 6 x Übernachtung mit Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • 1 x Eintritt STEAM-Museum of the Great Western Railway, Swindon
  • 1 x 2 Std.Stadtführung Cardiff
  • 1 x Rundfahrt mit der Brecon Mountain Railway
  • 1 x Fahrt mit der Ffestiniog & Welsh Highland Railways (Blaneau Ffestiniog- Porthmadog)
  • 1 x Fahrt mit der Snowdon Mountain Railway
  • 1 x Zugfahrt mit der The East Lancashire Railway (Bury Bolton nach Rawtenstall)
  • 1 x 2 Std. Stadtführung York
  • 1 x Eintritt National Railway Museum, York
  • Deutschsprachige Reiseleitung vom 3.- 7. Tag
  • Reisebegleitung aus unserem Büro

Unterkünfte Wales

  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
    1499 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Crailsheim - Zentraler Omnibusbahnhof
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Aufpreis Einzelzimmer
    225 €
  • Doppelkabine außen Etagenbett hin und zurück
    25 €
  • Einzelkabine innen hin und zurück
    62 €
  • Einzelkabine außen hin und zurück
    106 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk