REISE SUCHE

 

Nordkap und Lofoten - 13 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
R21902
Termin:
04.08.2019 - 16.08.2019
Preis:
ab 1998 € pro Person

Entdecken Sie die schönste Route zum Nordkap.

Profitieren Sie von unserer langjährigen Skandinavienerfahrung.

1. Tag: Anreise Kiel - Fähre Anreise nach Kiel. Mittags legt die Fähre der Color Linein Richtung Norwegen ab. Genießen Sie die luxuriöse Ausstattung und das umfangreise Unterhaltungsangebot an Bord.

2. Tag: Oslo - Hamar Morgens Ankunft in Oslo. Stadtführung. Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten zählen die Oper, der Vigeland- Park mit zahlreichen Skulpturen, das königliche Schloss und die Skisprungschanze auf dem Holmenkollen. Durch ein waldreiches Gebiet, vorbei n mehreren Seen, geht es an den lieblichen Mjösa, den größen See des Landes. Entlang des Seeufers erreichen Sie Hamar mit seiner architektonischen interessanten Olympia- Halle, die wie ein umgedrehtes Wikingerschiff aussieht.

3. Tag: Hamar - Raum Verdal Durch das Gudbrandsdal, vorbei an Wiesen, Wäldern und Bauernhöfen, geht es heute nach Norden. Hinter Otta sehen Sie die über 2.200 m hohen Gipfel des Rondane Nationalparks, bald folgen die einsame Weite des Dovrefjells und das Tal des rauschenden Flusses Driva. Über Oppdal erreichen Sie Trondheim. Wahrzeichen der Stadt ist der berühmte Nidarosdom, das größte sakrale Bauwerk Skandinaviens und Krönungskirche der norwegischen Könige sowie Nationalheiligtum. Beliebt sind auch die farbenfrohen Speicherhäuser am Fluss Nidelv und die fotogene Brücke Bybrua.

4. Tag: Raum Verdal - Bodö Am Ostufer des Snasavatnet- See kann man die wohl berühmteste prähistorische FelszeichnungNorwegens sehen - das lebensgroße Rentier "Bolareinen". Durch lange Flusstäler erreichen Sie Mosjöen mit seinen gut erhaltenen Holzhäusern. Im Kontrast zur Fjordlandschaft bei der Hafenstadt Mo I Rana steht die einsame Weite des Saltfjells. (Überquerung des Polarkreis). Nun wird es idyllisch: Fjorde und bewaldete Berge liegen auf Ihrem Weg. Bodö ist die zweitgrößte Stadt Norwegens und bekannt für eine der größten Seeadlerpopulationen der Welt.

5. Tag: Bodö - Lofoten Mit der Fähre von Bodö nach Moskenes. Nun durchfahren Sie die gesamte, etwa 140 km lange Inselkette der Lofoten. Spektakuläres Landschaftsbild: bizarre Felsformationen, weiße Sandstrände, grüne Wiesen und pittoreske Fischerdörfer - eines der schönsten Reiseziele Europas. Geprägt wird die Region auch durch den Fischfang und die Produktion von Trockenfisch. In Svolvaer besuchen Sie das Nordnorwegische Küstlerzentrum.

6. Tag: Lofoten - Tromsö Die Nationale Touristenroute Lofoten führt vorbei an steil aufragenden Bergen und Fjorden durch eine großartige Küstenlandschaft. Die Brücke über den schmalen Raftsund verbindet die Lofoten mit den Vestralen, die für ihre zahlreichen Vogelarten bekannt ist. Auf dem Weg nach Norden können Sie bei genügend Zeit einen Abstecher zum schäumenden Malselvfossen machen - dem norwegischen National- Wasserfall.  Nun geht es wieder an die Küste: Sie sehen den maöerischen Balsfjord und schließlich die Hafenstadt Tromsö mit der nördlichsten Universität der Welt und der imposanten Eismeerkathedrale.

7. Tag:Tromsö - Nordkapinsel Es folgt eine zerklüftete Fjordlandschaft, geprägt durch Inseln und Fjorde, schroffe Berge und reißende Flüsse sowie großartige Ausblicke. Gegen Abend durchfahren Sie den Nordkap - Tunnel und erreichen die Insel Mageröya und Honningsvag. Heute steht dann einer der Höhepunkte der Reise auf dem Programm: der Nordkapfelsen und hoffentlich auch der einmalige Anblick der Mitternachtssonne. Das etwa 300 m steil aus dem Eismeer aufragende Plateau fasziniert seit jeher Besucher aus aller Welt. (Nordkaphalle mit Informationszentrum). Vergessen Sie nicht das Foto von dem berühmten Globus auf dem Plateau!

8. Tag: Nordkapinsel - Inari-See - Saariselkä Der Porsangerfjord - der längste Fjord Nordnorwegens - und eine einsame, weite Landschaft mit verschiedenen Seen begleiten Sie heute. Am östlichen Rand der Hochebene Finnmarksvidda liegt Karasjok, ein Zentrum der norwegischen Samen. Wenn es die Zeit erlaubt, schauen wir uns den Sapmi - Themenpark an, in dem man die Kultur, die Geschichte und Mythologie des samischen Volkes anschaulich erleben kann (Aufpreis). Danach kommen Sie zum Inarisee, dem "Heiligen See der Samen". Über Ivalo erreichen Sie Saariselkä, den bedeutenden Ferien- und Wintersportort Finnisch Lapplands.

9. Tag: Saariselkä - Rovaniemi - Kemi Im Goldgräberdorf Tankavaara wurde früher Gold gewaschen. Bald überqueren Sie den Polarkreis, der kurz vor Rovaniemi liegt. Hier lohnt sich ein Stopp beim Weihnachtsmanndorf. Entlang des Kemijokki, dem längsten Fluss Finnlands, kommen Sie nach Kemi am Nordende des Bottnischen Meerbusens.

10. Tag: Kemi - Jyväskylä Heute führt Sie Ihr Weg zunächst nach Oulu. Dichte Wälder begleiten Sie auf dem weiteren Weg. Am Pyhäjärvi - See erreichen Sie die finnische Seenplatte - hier scheinen das Festland und eine unüberschaubare Zahl von Inseln und Inselchen sowie Wasser ineinander überzugehen. Vom Aussichtsturm im Park bietet sich ein weiter Blick über die Wald - und Seenlandschaft.

11. Tag: Jyväskylä - Helsinki - Turku - Fähre Helsinki ist für seine Kirchen bekannt: Felsenkirche, Domkirche und die orthodoxe Uspenski - Kathedrale. (3 Std. Stadtrundfahrt). Am Nachmittag geht es weiter nach Turku. Turku ist die älteste Stadt und ehemalige Hauptstadt Finnlands. Die Burg Turku gehört zu den bedeutesten Sehenswürdigkeiten Finnlands. Abfahrt mit der Fähre nach Stockholm.

12. Tag: Stockholm - Trelleborg - Fähre Bei einer Stadtführung sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten dieser auf 14 Inseln erbauten skandinavischen Metropole. Dazu gehören das Stadshuset, das Königliche Schloss oder auch die Museumsinsel Djurgarden.  Anschließend verlassen Sie die schwedische Hauptstadt und erreichen bald Nyköping mit der wunderschönen Burgruine Nyköpingshus. In Gränna, einem Kleinod am Vätternsee, haben Sie einen herrlichen Blick über den außergewöhnlich klaren See. Gegen 22.00 Uhr legt das Schiff der TT Line in Trelleborg Richtung Travemünde ab.

13. Tag: Travemünde - Heimreise Ankunft im Ostseeheilbad Travemünde. Heimreise.

So wohnen Sie: Hotels der guten und gehobenen Mittelklasse (alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC)

Info: Abreise ca. 23.00 Uhr am 03.08.2019 / Rückkunft ca 20.00 Uhr

Mobilitäteinschränkung: Die Reise ist für mobilitätseingeschränkte Personen allgemein nicht geeignet. Sofern Sie mit uns gemeinsam prüfen möchten, welche körperlichen Voraussetzungen für die Reise nötig sind, halten Sie bitte Rücksprache. Persönlich informieren wir Sie über die Einreise – und Gesundheitsbestimmungen.

Hinweis: Hier gilt Stornostaffel A unserer Reisebedingungen. 

  •  Fahrt im komfortablen Reisebus mit WC und Klimaanlage
  • Fährüberfahrt Kiel- Oslo, Turku- Stockholm und Trelleborg- Travemünde in 2- Bett- Kabinen innen
  • 3x Frühstück an Bord
  • 9x Übernachtung mit Halbpension (Abendessen 3- Gang- Menü oder Buffet)
  • Fähre Bodö- Moskenes
  • 3 Std. Stadtführung Oslo, Helsinki und Stockholm
  • Nordkap- Gebühren
  • Nordlandfahrer- Urkunde für jeden Gast

Unterkünfte Nordkap und Lofoten

  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
    1998 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Crailsheim - Zentraler Omnibusbahnhof
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Aufpreis Einzelzimmer
    468 €
  • Doppelkabine außen (auf allen Überfahrten)
    90 €
  • Einzelkabine Innen (auf allen Überfahrten)
    320 €
  • Einzelkabine außen (auf allen Überfahrten
    430 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk