REISE SUCHE

 

Piemont - ein königlicher Genuss! - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
E22313
Termin:
07.06.2023 - 11.06.2023
Preis:
ab 630 € % pro Person

Eine Reise für die Sinne – lassen Sie die Augen schweifen über weitläufige Reisfelder im Nord-Piemont. Der italienische Schaumwein Spumante prickelt auf Ihrer Zunge während die historischen Gewölbekeller von ihrer langen Geschichte erzählen. Riechen Sie das einzigartige Aroma des Königs der Weine und tauchen Sie ein in die Mysterien der edlen Reben. Probieren Sie die Nüsse, die den Süßwaren die besondere Note verleihen. Im königlichen Turin werden Sie verzaubert von barocken Palästen, historischen Kaffeehäusern, eindrucksvollen Kirchen und weitläufigen Plätzen. Majestätisch erhebt sich im Susatal die Abtei Sacra di San Michele, das Symbol des Piemonts, und gibt den Blick frei auf die piemontesische Hauptstadt Turin.

1. Tag: Anreise Piemont über Vercellis Reisfelder
Sie reisen in das Gourmet-Paradies Piemont und kommen zunächst an den Reisfeldern in der Umgebung von Vercelli vorbei. Bei dem Besuch eines Reisbauernhofs werden Sie erfahren, wie diese Spezialität in Europa angebaut wird.

2. Tag: Königliches Turin und Sacra di San Michele
Die königliche Hauptstadt des Piemonts möchte heute von Ihnen erkundet werden. Die langjährige Residenzstadt der Savoyer bezaubert ihre Besucher durch kilometerlange prächtige Arkadengänge, barocke Palazzi, traditionsreiche Jugendstilcafés und unzählige Geschäfte. Die imposanten Königspaläste, die großzügig angelegten und von Villen gesäumten Plätze und die vielen Kirchen an allen Ecken werden Sie begeistern. Bewundern Sie das römische Theater, den Dom und die Kapelle, in der eine Kopie des Grabtuchs Christi aufbewahrt wird. Danach fahren Sie in das beschauliche Susatal. Hier erwartet Sie eine beeindruckende Sehenswürdigkeit: die Sacra di San Michele, die symbolträchtig für das Piemont steht. Mit ihrer exponierten Lage erinnert die Abtei an den Mont St. Michel in Frankreich. Die Burg inspirierte Umberto Eco für seinen Roman „Im Namen der Rose“.

3. Tag: Haselnüsse und Weinmuseum mit Barolo
Heute werden Sie beim Besuch einer typischen Haselnussfarm eine besondere Spezialität des Piemonts kennen lernen. Die piemontesischen Nüsse zählen zu den besten weltweit und verleihen vielen Produkten der Region, wie der bekannten Nuss Nougat-Creme, ihren typischen unvergleichlichen Geschmack. Erfahren Sie, wie die Nüsse auf biologische Weise angebaut und weiterverarbeitet werden. Bei einer Probe werden Sie nicht nur die rohen und gerösteten Nüsse probieren, sondern auch Spezialitäten wie Nussöl, Nusscreme oder karamellisierte Nüsse. Am Nachmittag besuchen Sie das Weinmuseum in Barolo. Verkosten Sie ein Glas des gleichnamigen Weins, Barolo, der als König der Weine gilt. In dem interaktiven Erlebnismuseum wird Ihnen alles, was die edlen Trauben betrifft, auf sehr anschauliche und unterhaltsame Art näher gebracht.

4. Tag: Prickelnder Sektgenuss bei Asti
Heute lernen Sie das typisch piemontesische Städtchen Asti und seine Umgebung näher kennen. Das Stadtbild von Asti wird von herrschaftlichen Patrizierhäusern geprägt. Besonders sehenswert sind die alte Stadtmauer mit den noch teilweise erhaltenen Türmen, die gotische Kathedrale mit der Backsteinfassade, die Kirche San Pietro mit der angebauten Rotunde, die stolzen Renaissance-Paläste sowie die romantischen Winkel und Gassen rings um die Piazza San Secondo. Die Umgebung von Asti ist durch grüne Hügel geprägt, in denen man einige der besten Trüffel der Welt finden kann. Am Nachmittag lernen Sie die Köstlichkeit kennen, für die Asti und die Umgebung weltbekannt ist. Sie besuchen eine historische Sektkellerei in Canelli. In den unterirdischen Kathedralen kann man sehen, wie der Sekt traditionell hergestellt wurde und wie das moderne Verfahren zur Herstellung der Perlweine ist. Bei einer Verkostung können Sie sich selbst von der Qualität der Schaumweine überzeugen.

5. Tag: Heimreise
Gut gestärkt mit Köstlichkeiten und kulturellen Eindrücken fahren Sie wieder zurück nach Hause.

So wohnen Sie: 4-Sterne Hotel Roero Park in Sommariva Perno (alle Zimmer mit Bad oder DU/WC).

Info: Abreise ca. 04.00 Uhr / Rückkunft ca. 22.00 Uhr.
Bettensteuer vor Ort zahlbar.

Veranstalter: Hütter-Lidle Busreisen GmbH + Co KG

Es gelten die AGB's des aktuellen Reisekataloges.

  • Fahrt im komfortablen Reisebus mit WC und Klimaanlage
  • 4 x Übernachtung mit Halbpension (3-Gang-Abendessen)
  • 1 x Eintritt und Besichtigung Reisbauernhof im Raum Vercelli
  • 1 x Ganztagesführung Turin und Umgebung
  • 1 x Eintritt Abtei Sacra di San Michele
  • 1 x Ganztagesführung Piemont
  • 1 x Besichtigung Nussfarm mit Verköstigung
  • 1 x Eintritt Weinmuseum WiMu in Barolo
  • 1 x 1 Glas Barolo mit Grissini im Weinmuseum WiMu in Barolo
  • 1 x Ganztagesführung Asti und Umgebung
  • 1 x 2 Gläser Spumanti inkl. Besichtigung der unterirdischen Kathedralen in Canelli

 

4-Sterne Hotel Roero Park in Sommariva Perno

  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
    690 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 15.02.2023
    630 €
  • Einzelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
    860 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk